4 Möglichkeiten, um zu erfahren, wann Windows auf Ihrem PC oder Gerät installiert wurde.

Möglicherweise müssen Sie wissen, wann Windows auf Ihrem Computer oder Gerät installiert wurde. Vielleicht benötigen Sie diese Informationen für Ihre Arbeit, oder weil Sie damit prahlen wollen, wie stabil Ihr Windows nach all den Jahren des Missbrauchs ist, oder weil Sie nicht wollen, dass es länger als sechs Monate läuft, ohne es neu zu installieren. Was auch immer der Grund ist, wir haben einfache Möglichkeiten für Sie, die richtige Antwort zu lernen, mit unglaublicher Präzision:

HINWEIS: Dieses Handbuch funktioniert für Windows 10, Windows 7 und Windows 8.1. Alle Methoden, die wir teilen, wurden getestet und bestätigt, dass sie in allen drei Versionen funktionieren.

1. Verwenden Sie den Befehl systeminfo in der Eingabeaufforderung oder PowerShell.
Die erste Methode besteht darin, die Eingabeaufforderung oder PowerShell zu verwenden. Öffnen Sie CMD oder öffnen Sie PowerShell, je nachdem, was Sie bevorzugen. Sie müssen es nicht mit Administratorrechten öffnen. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur: systeminfo | find „Original Installation Date“.

Windows, Installationsdatum
In ein oder zwei Sekunden sehen Sie das ursprüngliche Installationsdatum.

2. Datei-Explorer oder Windows-Explorer verwenden
Wenn Sie Windows 10 oder Windows 8.1 verwenden, öffnen Sie den Datei-Explorer. Wenn Sie Windows 7 verwenden, öffnen Sie den Windows Explorer. Navigieren Sie dann zu dem Laufwerk C:, auf dem Windows installiert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows Ordner und wählen Sie Properties.

Windows, Installationsdatum
Suchen Sie im Fenster Windows Properties auf der Registerkarte General nach dem Feld Created. Es wird angezeigt, wann der Windows Ordner auf Ihrem Computer oder Gerät erstellt wurde. Dieser Ordner wurde bei der Installation von Windows erstellt.

Windows, Installationsdatum
Sie können das gleiche Verfahren auch mit anderen Systemordnern wie z.B. Programme anwenden.

WICHTIG: Wir haben festgestellt, dass die anderen Methoden, die wir in diesem Handbuch beschrieben haben, unter Windows 10 das Datum der Installation des letzten größeren Updates zurückgeben, nicht das Datum, an dem Windows 10 ursprünglich installiert wurde. Diese Methode scheint jedoch jedes Mal nützliche Ergebnisse zu liefern.

3. Verwenden Sie die App Settings, um zu sehen, wann Windows 10 installiert wurde.
Wenn Sie Windows 10 verwenden, öffnen Sie die Anwendung Einstellungen. Gehen Sie dann zu System und wählen Sie Info. Suchen Sie auf der rechten Seite des Einstellungsfensters nach dem Abschnitt Windows-Spezifikationen. Dort haben Sie das Installationsdatum, das unten im Feld Installiert am markiert ist.

Windows, Installationsdatum
4. Verwenden Sie PowerShell und verschiedene Befehle, um zu überprüfen, wann Windows installiert wurde.
In PowerShell können Sie andere, komplexere Befehle ausführen, die das gewünschte Ergebnis liefern. Öffnen Sie PowerShell, führen Sie den Befehl ([WMI]“‘).ConvertToDateTime((Get-WmiObject Win32_OperatingSystem).InstallDate) aus und drücken Sie Enter.

Windows, Installationsdatum
Nach einigen Sekunden sehen Sie das Installationsdatum in einem lesbaren Format.

Ein weiterer Befehl, den Sie in PowerShell verwenden können, liest den Wert eines Registrierungsschlüssels, der das Installationsdatum speichert. Der Befehl lautet wie folgt: Zeitzone]::CurrentTimeZone.ToLocalTime(([datetime]’1/1970′).AddSeconds($(get-itemperty ‚HKLM:\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion‘).InstallDate))))

Windows, Installationsdatum
Es zeigt dann das Installationsdatum in einem lesbaren Format an. Das einzige Problem ist, dass es sich um einen erweiterten Befehl handelt. Glücklicherweise können Sie es aus diesem Tutorial kopieren und in Ihr PowerShell-Fenster einfügen.

Kennen Sie andere Methoden, um zu überprüfen, wann Windows installiert wurde?
Es gibt andere Methoden, um das Datum und die Uhrzeit der Windows-Installation zu ermitteln, aber sie liefern keine leicht verständlichen Ergebnisse. Du musst die Daten, die sie geben, so konvertieren, dass du sie verstehst. Wenn Sie jedoch andere Methoden kennen, die Ihnen das Windows Installationsdatum in einem leicht verständlichen Format geben, teilen Sie diese in einem Kommentar unten mit, und wir werden dieses Tutorial aktualisieren, um anderen Lesern zu helfen.

Erfahren Sie mehr: Produktivität, Tutorials, System und Sicherheit, Windows